Versteckten Datei-Explorer finden

Android 9 (Pie): Speicher (Logo)
Keine zusätzliche App zur Datei-Verwaltung nötig

Jeder Windows-Anwender kennt den Windows-Explorer zur bequemen Datei-Verwaltung. Bilder, Fotos oder Dokumente können über diesen Dateimanager problemlos gesucht, gelöscht oder geändert werden. Auch Android besitzt von Haus aus einen solchen Datei-Explorer, der jedoch sehr gut in den Einstellungen des Betriebssystems versteckt ist. Du musst also nicht unbedingt eine zusätzliche App wie z. B. den äußerst beliebten „ES Datei Explorer“ herunterladen und installieren.

Wir zeigen dir unter „Android 9 (Pie)“ auf einem „Pixel 2 XL“ , wie du diesen integrierten Explorer zur Dateiverwaltung in wenigen Schritten finden kannst.

 

Schritt 1: Einstellungen öffnen
Im ersten Schritt musst du zunächst in die Einstellungen von Android. Diese kannst du beispielsweise erreichen, indem du mit gedrücktem Finger die Benachrichtigungszeile vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehst und danach auf das kleine "Zahnrad-Symbol" tippst.

Android 9 (Pie): Versteckten Datei-Explorer finden (Schritt 1)

 

Schritt 2: Speicher-Einstellungen öffnen
Scrolle in den Einstellungen etwas nach unten und tippe dann den Eintrag "Speicher" an.

Android 9 (Pie): Versteckten Datei-Explorer finden (Schritt 2a)
Anschließend tippst du innerhalb der Speicher-Einstellungen auf "Interner gemeinsamer Speicher".

Android 9 (Pie): Versteckten Datei-Explorer finden (Schritt 2b)

 

Schritt 3: Datei-Explorer öffnen
Jetzt gehst du in der Liste auf "Dateien"...

Android 9 (Pie): Versteckten Datei-Explorer finden (Schritt 3a)
... und landest direkt im Datei-Manager von Android. Oben rechts findest du "drei Icons", über die du die Funktionen zum Suchen von Dateien oder Erstellen, Löschen und Sortieren von Ordnern findest. 

Android 9 (Pie): Versteckten Datei-Explorer finden (Schritt 3b)