Trage-Erkennung aktivieren

Android Oreo: Sicherheit Logo
Wozu dient die Trage-Erkennung?

Jeder Android-Benutzer, der sein Gerät vor unbefugten Zugriffen schützen möchte, richtet sich in der Regel eine Bildschirm-Sperre ein. Diese Sperre schaltet sich entweder nach einer festgelegten Zeit automatisch ein oder wird durch den Benutzer aktiviert. Wenn du nun allerdings jedes Mal bei Verwendung deines Android-Geräts ein Passwort, ein Muster oder eine PIN eingeben musst, kann das auf Dauer auch nervig sein und stört viele Benutzer nur.

Bevor du aber die Display-Sperre deaktivierst, solltest du dir die Trage-Erkennung genauer anschauen, denn diese clevere Funktion sorgt dafür, dass dein Gerät solange entsperrt bleibt, wie du es bei dir trägst und dich bewegst. So kannst du mit aktivierter Trage-Erkennung jederzeit auf deinem Gerät etwas tun (z. B. bei Instagram Bilder anschauen oder einen neuen Musik-Titel bei „Spotify“ starten) ohne das du jedes Mal den Bildschirm entsperren musst. Natürlich hat das auch den Nachteil, dass dein Gerät in falschen Händen ebenfalls dauerhaft entsperrt bleibt, solange der Kriminelle das Gerät bei sich trägt und sich damit bewegt. Die Trage-Erkennung sorgt also einerseits für ein bisschen mehr Bequemlichkeit, aber andererseits auch für eine etwas eingeschränktere Sicherheit. Du musst also selbst entscheiden, was dir wichtiger ist.

Wir zeigen dir in der nachfolgenden Anleitung sowohl alle Schritte zur Aktivierung als auch zur Deaktivierung der Trage-Erkennung auf einem „Google Pixel XL“ mit „Android Oreo„.

 

Info: Zum Einrichten der Trage-Erkennung musst du unbedingt eine Display-Sperre (z.B. Passwort, PIN, Muster) auf deinem Gerät eingerichtet haben. Sofern es also auf deinem Gerät bisher noch keine solche Sperre gibt, könntest du mithilfe unseres Beitrags "Passwort einrichten" diese jetzt einrichten.

 

Schritt 1: Android-Einstellungen öffnen
Im ersten Schritt öffnest du zunächst die Einstellungen von Android, indem du mit deinem Finger die "Benachrichtigungsleiste" (nicht sichtbar) vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehst und anschließend das kleine "Zahnrad-Icon" antippst.

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 1)

 

Schritt 2: Sicherheit öffnen
Sobald du die System-Einstellungen geöffnet hast, findest du weiter unten den Eintrag "Sicherheit", den du nun antippst.

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 2)

 

Schritt 3: „Smart Lock“ auswählen
In den Sicherheits-Einstellungen tippst du im Abschnitt "Gerätesicherheit" auf den Menü-Punkt "Smart Lock".

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 3)

 

Schritt 4: Bildschirm entsperren
Sofern du auf deinem Gerät eine Bildschirm-Sperre eingerichtet hast (Passwort, PIN, Muster), musst du diese nun entsperren, indem du z.B. deine "PIN" eingibst und diese durch Antippen des "Buttons" unten rechts bestätigst.

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 4)

 

Schritt 5: Trage-Erkennung öffnen
In den "Smart Lock"-Einstellungen findest du ganz oben den Listeneintrag "Trage-Erkennung", auf den du jetzt tippst.

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 5)

 

Schritt 6: Trage-Erkennung aktivieren / deaktivieren
Beim letzten Schritt tippst du ganz oben auf den "Umschalter (Toggle-Button)", um die Trage-Erkennung zu aktivieren.

Info: Sofern die Trage-Erkennung bei dir bereits aktiviert ist, kannst du diese deaktivieren, indem du ebenfalls auf den Umschalter tippst. Danach wird, wie im Screenshot, "Aus" angezeigt und der Umschalter ist nach links verschoben und ausgegraut.


Sobald du zur Aktivierung der Trage-Erkennung auf den Umschalter tippst, wird dir von Android ein Sicherheits-Hinweis angezeigt, den du einfach bestätigst, indem du auf "Weiter" tippst:

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 6b)
Anschließend sollte dir in der obersten Zeile "An" angezeigt werden und der Umschalter nach rechts verschoben und blau sein:

Android-Oreo: Trageerkennung aktivieren (Schritt 6c)

 

 

 

 

 

 

 
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.