Bildschirm teilen (Split-Screen)

Android 9 (Pie): System (Logo)
Auf Computern konnte man längst den Bildschirm teilen

Jeder Windows-, Linux- oder Mac-Anwender ist das gleichzeitige Arbeiten mit mehreren Anwendungen auf demselben Bildschirm längst gewohnt, da Desktop-Betriebssysteme das „Feature“ des geteilten Bildschirms für Programme schon sehr lange unterstützen. Wer hat nicht schonmal gleichzeitig „Youtube“ und „Word“ auf dem gleichen Bildschirm offen gehabt und auf diese Weise seine Multitasking-Fähigkeiten ausgelebt?

Auf mobilen Betriebssystemen wie Android war diese Funktion jedoch bis 2016 bzw. bis zur Version 6 (Android Marshmallow) nicht vorhanden und man konnte immer nur mit einer App im Vordergrund arbeiten. Seit „Android 7 (Nougat)“ hat sich dies aber zum Glück geändert und auch im neuen Betriebssystem „Android 9 (Pie)“ wird dieses Feature unterstützt.

In unserem Artikel zeigen wir dir für „Android 9 (Pie)“ auf einem „Google Pixel 2 (XL)“ alle Schritte, um zwei beliebige Apps im Split-Screen-Modus zu verwenden.

 

Schritt 1: App-Übersicht einblenden
Blende zunächst die "Übersicht aller Apps" ein, indem du mit gedrücktem Finger vom unteren Bildschirmrand einfach nach oben wischst.

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 1)

 

Schritt 2: Beliebige Apps öffnen
Öffne im zweiten Schritt alle Apps, die du im Split-Screen-Modus verwenden möchtest. Wir öffnen beispielsweise die beiden Apps "Chrome" und "Youtube".

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 2)

 

Schritt 3: Bildschirm teilen
Tippe nun zuerst den "quadratischen Button" ganz unten rechts in der Navigationsleiste an, um alle bereits gestarteten Apps zu sehen.

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 3a)
Als Nächstes tippst du länger auf das Icon einer der aktiven Apps und hältst deinen Finger so lange auf dem Icon, bis sich ein Mini-Kontext-Menü öffnet. Drücke dann in diesem Kontext-Menü auf den Punkt "Bildschirm teilen". Die App sollte danach am oberen Bildschirmrand andocken und einen verschiebbaren unteren Rand (erkennbar an einem schwarzen Balken mit weißem Strich in der Mitte) bekommen.

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 3b)

 

Schritt 4: Weitere App öffnen
Sobald du die erste App im Split-Screen-Modus geöffnet hast, kannst du im Anschluss eine weitere App auswählen, um den noch freien Platz unterhalb des schwarzen Balkens zu füllen. Tippe dabei aber nicht auf das App-Icon, sondern einfach mitten in die App hinein.

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 4a)
Das Ergebnis mit zwei im Split-Screen geöffneten Apps sollte so aussehen wie im nachfolgenden Screenshot:

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 4b)
Info: Du kannst den schwarzen Balken zwischen den beiden Apps so verschieben, dass du entweder der oberen oder der unteren App mehr Platz gibst.

 

Schritt 5: Split-Screen-Modus beenden (Optional)
Falls du irgendwann den geteilten Bildschirm wieder beenden möchtest, musst du einfach mit gedrücktem Finger den "schwarzen Balken" bis zum unteren Bildschirmrand verschieben und dort dann loslassen.

Android 9 (Pie): Bildschirm teilen (Schritt 5)